Zucht

Border Collie Hündin Jix aus der BORDERWG
Wie in jeder Hunderasse gibt es verschiedene Linien. So auch bei den Border Collies. Die BORDERWG züchtet Border Collies aus reiner Arbeitslinie. Die Definition „Arbeitslinie“ ist keine Interpretation im Sinne des VDH/FCI, sondern kennzeichnet eher den noch stärkeren Arbeitswillen und das meinst kurze Fell (keine „Show Borders“). Die Frage, ob unsere Borders „An sind“ oder ob unsere Border Collies schnell sind, können wir mit einem sehr deutlichen „Ja“ beantworten. Die Höchste und absolut oberste Priorität unserer Zucht ist die Zucht von gesunden Border Collies. Jeder kleinste Hinweis auf Krankheiten bei einem Zuchthund oder dessen Vorfahren, z. B. Epilepsie, führt zum sofortigen Ausschluss aus der Zucht dieses Hundes. Die Zucht der Hunde steht nicht im Vordergrund der BORDERWG. Auch ein Tier, welches nicht für Zuchtzwecke bei uns lebt, ist ein Familienmitglied und hat seinen Platz uns seine Aufgabe.

Die Aufzucht der Welpen:

Die Aufzucht erfolgt ausschließlich unter VDH/FCI Richtlinien. Weitere Information zu unserem Zwinger folgen in Kürze, sobald alle Unterlagen vollständig vorhanden sind.

Einblicke in die Zucht der BORDERWG

Vorab möchten wir Euch aber schon einige Einblicke geben. Sobald die Welpen die Augen und Ohren öffnen, beginnen wir mit der Prägung auf die ersten Geräusche und optische Reize. Ab diesem Zeitpunkt versuchen wir den Welpen ein abwechslungsreiches Programm zu bieten um sie bestmöglich auf ihr späteres Leben vorzubereiten: Auto fahren, Besuch von Kindern und Menschen, kleine Ausflüge ins Dorf, die Umgestaltung des Wohnzimmers und vieles mehr. Jeder zukünftige Welpen - Besitzer darf natürlich gerne jederzeit die Welpen sehen, alle anderen Besuchen natürlich auch. Die Welpen sind während dieser spannenden Zeit nie allein. Wir kümmern uns abwechselnd mit vier Personen um die kleinen Querulanten, sodass die Welpen immer die optimalen Bedingungen haben. Wenn ihr nun genug gelesen habt und Interesse an unseren Hunden habt, könnte Ihr uns jederzeit kontaktieren: border@borderwg.de